Sehr geehrte KollegInnen.

Gemeinsam mit Prof. Horst Steinmüller vom Energieinstitut an der JKU Linz bin ich in den nächsten Jahren im Rahmen des UniNetzes für die Bearbeitung des SDG 7 verantwortlich.

Im Bereich Energie ist in den letzten Jahren seitens der Forschung einiges passiert. Es wurden in breit aufgesetzten Konsultationsprozessen gemeinsam mit den relevanten Stakeholdern sektorenaufgelöste Roadmaps erstellt, die Technologiepfade zur Erreichung der Klimaziele in 2030 aufzeigen. Basierend auf diesen Vorarbeiten wird im Moment seitens des BMVIT am Umsetzungsplan zur Energieforschungsinitiative in der Klima-und Energiestrategie gearbeitet (siehe Anhang). Dabei haben die Institutionen vom Energieinstitut an der JKU Linz und Montanuniversität Leoben tragende Rollen.

Im Rahmen der UniNetz Aktivitäten sehen wir es als unsere Aufgabe an, die Stimme der universitären Stakeholder verstärkt in die bereits laufenden Bestrebungen (Umsetzungsplan für 2030) einzubringen. Seitens der Montanuniversität werden wir dazu mit Hilfe von System Dynamic Ansätzen untersuchen wie die jeweils zu setzenden Maßnahmen wirken, bzw. welche Ansätze im Umsetzungsplan ggf. adaptiert werden sollten. Daneben ist uns der Zeitraum von 2030 bis 2050 ein wesentliches Anliegen. Für diesen Zeitraum müssen bekanntermaßen bereits heute energiestrategische bzw. –planerische Weichen gestellt werden um das Energiesystem im Sinne der Klimaziele umzubauen, den Wirtschaftsstandort zu stärken, bzw. Österreich als Exporteur von Zukunftstechnologien zu positionieren.

Um in beiden Punkten tragfähige Ergebnisse zu erzielen, benötigen wir ihre Hilfe. Ziel ist es in den nächsten Jahren Sie über regelmäßige Workshops, Email-Aussendungen sowie Fragebögen in den Prozess einzubinden. Dazu möchten wir Sie zu einem Start-Workshop zu uns an die Montanuniversität einladen um die folgenden Inhalte zu besprechen bzw. zu diskutieren.

  • Überblick über die im Rahmen von UniNetz zu erstellenden Dokumente
  • Laufende strategische Aktivitäten im Energiebereich in Österreich für den Zeitraum bis 2030 und darüber hinaus
  • Vorstellung und Diskussion der geplanten Aktivitäten im SDG 7

Für den Workshop bitten wir folgenden Termin vorzumerken: Mittwoch 03. Juli von 10:00 bis 15:00., Montanuniversität Leoben. Anmeldung unter jasmin.krautinger@unileoben.ac.at. Eine genaue Agenda ergeht zeitgerecht.

Wir freuen uns auf angeregte Gespräche und darauf aufbauende tragfähige Outcomes.

Herzliche Grüße,

Thomas Kienberger und Horst Steinmüller.

Menü schließen