Termine

18.10.

UniNEtZ Karussell

  • Ort: Zoom
  • Datum: 18.10.2024, 09:00 – 12:00

Das UniNEtZ Karussell ist ein Format, das alle UniNEtZ Beteiligten einlädt, sich zu verschiedenen Themen auszutauschen. Jede/r kann Slots zu gewünschten Themen anbieten. Die Anmeldung eines Slots bitte an koordination@uninetz.at senden.

10.10.

2nd Transatlantic Symposium on Sustainable Development in Higher Education

  • Ort: Hasselt, Belgien
  • Datum: 10. – 11.10.2024

The Symposium will mobilise the scientific communities in North America and in Europe working on matters related to sustainable development in higher education and foster a greater dialogue among them. Mehr Informationen finden Sie hier. Um Anmeldung wird gebeten.

30.9.

UniNEtZ-Abschlussveranstaltung

  • Ort: Salzburg
  • Datum: 30.09. – 01.10.2024

Die zweite Projektphase neigt sich dem Ende zu. Bei der UniNEtZ-Abschlussveranstaltung am 30.09. und 01.10. am Mozarteum in Salzburg wollen wir gemeinsam auf die Projektphase zurückschauen und gleichzeitig gespannt einen Blick in die Zukunft wagen. Weitere Informationen folgen!

25.9.

k3-Kongress zu Klimakommunikation

  • Ort: Graz
  • Datum: 25. – 26.09.2024

Vom 25.-26.09.2024 findet in Graz der nächste k3-Kongress für Klimakommunikation statt. Mehr Informationen finden Sie hier.

22.9.

Summit of the Future: Multilateral Solutions for a Better Tomorrow

  • Datum: 22. – 23.09.2024

The Summit is a high-level event, bringing world leaders together to forge a new international consensus on how we deliver a better present and safeguard the future. It will take a look at the "how" – how do we cooperate better to deliver on the above aspiration and goals? How do we better meet the needs of the present while also preparing for the challenges of the future? More informations may be found here.

19.9.

Fachtagung "Demokratie & Kompromiss"

  • Ort: Darmstadt, Deutschland
  • Datum: 19. – 21.09.2024

An Orten, an denen sich Menschen begegnen, treffen auch Meinungen, Herausforderungen und Konflikte aufeinander. Politisch wird es nicht erst „in der Politik“, sondern in Räumen von Privatem, Beruflichem und der Freizeit. Um eben jene Konflikte und Kompromisse, inmitten zunehmender Dynamiken und schärferer Politisierung lösen zu können und das gemeinsame Miteinander zu stärken, setzen wir uns mit Kompromissen als wenig beforschte Konfliktlösungsstrategie auseinander. Mehr Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

13.9.

UniNEtZ Karussell

  • Ort: Zoom
  • Datum: 13.09.2024, 09:00 – 12:00

Das UniNEtZ Karussell ist ein Format, das alle UniNEtZ Beteiligten einlädt, sich zu verschiedenen Themen auszutauschen. Jede/r kann Slots zu gewünschten Themen anbieten. Die Anmeldung eines Slots bitte an koordination@uninetz.at senden.

9.9.

World Symposium on Climate Literacy

  • Ort: Manchester, UK
  • Datum: 09. – 11.09.2024

Climate change literacy is crucial as it may empower individuals and communities with the knowledge to understand the impacts of climate change, the underlying science, and the strategies needed for mitigation and adaptation. The Symposium aims to provide a platform for researchers, practitioners and educators engaged with climate literacy to exchange their knowledge and perspectives. It also aims to offer a valuable platform to enable climate literacy providers and users from the Americas, Asia-Pacific, Europe, Africa and the Middle East regions to depeen their knowledge on the topic and enhance networks. The theme of the Symposium, "Combining the Theory and Practice of Climate Change Literacy” reflects the intention to offer participants an opportunity to present what they are doing, both in research and reflections on climate literacy principles, and their implementation in practice. More informations may be found here.

19.8.

BNE-Sommerakademie

  • Ort: Reichenau an der Rax, Niederösterreich
  • Datum: 19. – 21.08.2024

Unter dem Titel „Wandel:Fähigkeit. Transformative Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ rücken wir die Inner Development Goals (IDGs) ins Zentrum der Workshops und Vorträge und befassen uns damit, wie wir zuversichtlich auch angesichts vieler Krisen für eine nachhaltige Zukunft agieren können. Mehr Informationen finden Sie hier. Um Anmeldung wird gebeten.

14.7.

Klima Biennale Wien

  • Datum: 05.04. – 14.07.2024

Interdisziplinär, niederschwellig und interaktiv: So präsentiert sich die erste Wiener Klimabiennale. Das innovative Klimakunstfestival startet am 5. April und endet am 14. Juli. 100 Tage lang geht es um das Potenzial von Kunst, Design, Architektur und Wissenschaft im Hinblick auf eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft und die gesellschaftlichen Auswirkungen des Klimawandels. Die von den Abteilungen Klima, Kultur und Wirtschaft der Stadt Wien initiierte Biennale wird vom KunstHausWien organisiert. Dank mehr als 60 KooperationspartnerInnen deckt sie das gesamte Stadtgebiet ab. Weitere Informationen finden Sie hier. Im Rahmen der Biennale findet von 9. bis 11. Mai eine von SchülerInnen gestaltete Pop-up-Ausstellung statt, die aus dem CCCA-Projekt „Klima, Kunst und Wissenschaft - gemeinsam aktiv“ hervorgegangen ist.

10.7.

11th European Conference on Positive Psychology in Innsbruck

  • Ort: Innsbruck
  • Datum: 10. – 13.06.2024

Join us for the 11th European Conference on Positive Psychology and share your contributions to the field of positive psychology. The conference aims to underscore the interconnectedness of human existence and explore the application of the science of well-being for collective flourishing. More informationen may be found here.

10.7.

Change Maker Retreat

  • Datum: 10. – 14.07.2024

Du engagierst dich leidenschaftlich für eine bessere Zukunft? Du brennst für das, was du tust und versuchst, einen positiven Beitrag in der Welt zu leisten? Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass einem das auch mal zu viel werden kann und man sich leicht überarbeitet. ​Damit dir so schnell nicht die Puste ausgeht, findet von 10.-14. Juli 2024 der Change Maker Retreat statt! Das ist deine Gelegenheit, wieder richtig aufzutanken, dich neu auszurichten und in gleichgesinnter Gemeinschaft Kraft für deine Projekte zu schöpfen. Mehr Informationen & Early Bird Tickets hier.

8.7.

Die SDGs im Urbanen Raum

  • Ort: Nordbahnsaal HausWirtschaft, 1020 Wien und Zoom
  • Datum: 08.07.2024, 18:00 Uhr

Lokale Perspektiven für eine beschleunigte Umsetzung und Post-2030 Nachhaltigkeitsagenda - Die Podiumsdiskussion nimmt das High-Level Political Forum der Vereinten Nationen in New York und die Publikation des 2. Freiwilligen Nationalen Umsetzungsberichts Österreich´s zum Anlass, um u.A. die Geschwindigkeit und Reichweite der Veränderungen im urbanen Raum in den letzten Jahren sowie die Rolle von Städten und trans-lokalen Allianzen für die Nachhaltigkeitsagenda bis 2030 und darüber hinaus zu diskutieren. Mehr Informationen finden Sie hier.

5.7.

5th International Conference on Recycling and Reuse

  • Ort: Istanbul, Türkei
  • Datum: 05. – 06.07.2024

Mehr Informationen zur Konferenz finden Sie hier.

1.7.

Perspektiven eines wissenschaftlichen Arbeitprogramms zum sozialen und ökologischen Umbau

  • Ort: Institut für Politikwissenschaft (Universitätsstraße 7/2, 1010 Wien)
  • Datum: 02.07.2024, 09:30 – 16:15 Uhr

Die Arbeiterkammer Wien und das Institut für Politikwissenschaft der Uni Wien organisieren einen Workshop, um Anforderungen eines wissenschaftlichen Arbeitsprogramms zum sozialen und ökologischen Umbau auszuloten. Im Mittelpunkt sollen dabei die Lohnabhängigen in all ihren Lebens- und Interessenslagen stehen. Um Anmeldung bis spätestens 23. Mai per Mail an max.knapp@akwien.at wird gebeten. Mehr Informationen finden Sie hier.

26.6.

2nd Global Transdisciplinarity Conference

  • Ort: UWK Krems
  • Datum: 26.06. – 30.06.2024

Im Rahmen der 2nd Global Transdisciplinarity Conference werden auch Veranstaltungen an der UWK Krems stattfinden. Es wird dabei um folgende Themen gehen: Urban Living Labs, Legal Basis for the Establishment of Nature-human Protection Zones, Floods: their drivers and complex consequences und The Role of Institutions of Research & Education in a (Poly-)Crisis World. Mehr Informationen finden Sie hier.

12.6.

Klima- und Care-Arbeitskrise gemeinsam verändern

  • Ort: Café Phönix, Münzgrabenstrasse 103, 8010, Graz
  • Datum: 12.06.2024, 10:00 – 14:00 Uhr

Frauen leiden stärker als Männer unter den Folgen der Klimakrise. Gleichzeitig gibt es geschlechtsbezogene Unterschiede sowohl in der Klimabilanz als auch bei den bevorzugten Lösungen. Das ist mehrfach wissenschaftlich belegt. Geschlechtergerechtigkeit als Genesungsprogramm für unsere von der Klimakrise geschüttelte Welt ist eine daraus abgeleitete Empfehlung verschiedener Think Tanks. Ohne Geschlechtergerechtigkeit, keine Klimagerechtigkeit. In einem Workshopformat werden die Grundlagen zu den Zusammenhängen Klima und Geschlecht dargestellt und/oder aufgefrischt. Unkostenbeitrag: 15,00 €. Um Anmeldung bis Montag, 27. Mai wird gebeten.

10.6.

Workshop der CCCA AG Sozial-ökologische Transformation

  • Ort: BOKU University
  • Datum: 10.06.2024, 16:00 – 18:00 Uhr

Der Workshop findet zum Thema "Lehre zu Kompetenzen tranformativer Forschung – universitätsübergreifender Austausch" statt und beschäftigt sich mit folgenden Fragen: Welche transformativen Forschungskompetenzen, Skills, Expertise, Haltungen, Methoden vermitteln wir in unseren Lehrveranstaltungen/Modulen/Studienprogrammen? Wie gestalten wir den Lehr-/Lernprozess? Auf welche Ressourcen greifen wir zurück – welche Ressourcen können wir gemeinsam aufbauen?

10.6.

klimaaktiv Konferenz

  • Ort: Orangerie Schönbrunn & Apothekertrakt, 1130 Wien, Eingang: Schlossstraße
  • Datum: 10.06.2024, 10:00 – 18:00 Uhr

Die klimaaktiv Jahreskonferenz 2024 ist zugleich das 20-jährige Jubiläum von Österreichs größter Klimaschutzinitiative. Unter dem Motto „Mittendrin in der Energie- und Mobilitätswende“ werden wir sowohl gemeinsam auf das Erreichte zurückschauen als auch einen Blick in die Zukunft wagen. Denn eines ist sicher: Die Herausforderungen und der Bedarf für eine Initiative wie klimaaktiv sind über die Jahre nicht geringer geworden, im Gegenteil!

6.6.

SDGVisionPath - Pfade in eine nachhaltige Zukunft erforschen und gestalten

  • Ort: BOKU, Ilse-Wallentin-Haus, Seminarraum ILWA-EG2
  • Zeit: 06.06.2024, 13:30 – 17:30 Uhr

Das ACRP Projekt SDGVisionPath, das im Zuge von UniNEtZ I Kooperationen entstanden ist, lädt alle Interessierten herzlich zum letzten Stakeholderworkshop ein, um gemeinsam ein Maßnahmenpaket für die Erreichung von SDG 1 & 10, SDG 8 und SDG 13 und darüber hinaus zu diskutieren, zu schnüren und zu empfehlen. Mehr Informationen finden Sie hier. Um Anmeldung an kontakt@visionpath.at bis zum 28. Mai wird gebeten.

4.6.

Junge Stimmen für Europa: Gemeinsam die Zukunft gestalten

  • Ort: Management Center Innsbruck
  • Datum: 04.06.2024, 17:00 – 18:30 Uhr

Die gemeinsamfuer.eu-Volunteers aus Tirol laden zur Veranstaltung „Junge Stimmen für Europa: Gemeinsam die Zukunft gestalten ein. Diese Veranstaltung bietet eine Plattform für junge Menschen und Europawahl-Kandidat:innen, ihre Perspektiven auf die Zukunft Europas zu teilen.

3.6.

SDG-Hub Austria Info-Webinar

  • Ort: Zoom
  • Datum: 03.06.2024, 09:00 – 11:00 Uhr

Wie kann die öffentliche Debatte zu Klimawandel und Nachhaltigkeitsthemen in Österreich mit dem SDGHUB analysiert werden? Wie kann der mediale Impact der eigenenen Klimakommunikation erhöht werden? Welche Quelle und Services können noch ergänzt werden, um die Nutzbarkeit des Tools noch zu verbessern? Diese und weitere Fragen werden beim Info-Webinar behandelt. Nutzen Sie Ihre Chance und diskutieren Sie mit beim Forschungsprojekt “AI-Driven Semantic Search and Visualization to Support the Sustainable Development Goals and Agenda 2030 (SDGHUB)“. Um Anmeldung bis zum 27. Mai wird gebeten.

27.5.

Generationendialog – Arbeitsmarkt im Wandel

  • Ort: Innsbruck, ISD-Stadtteiltreff Wilten
  • Datum: 27.05.2024, 18:30 Uhr

Der Arbeitsmarkt verändert sind nicht nur durch den technologischen Fortschritt, sondern auch durch das facettenreiche Miteinander der Generationen. Obwohl der hohe Arbeitskräftebedarf den „Faktor Mensch“ scheinbar wieder mehr in den Mittelpunkt gerückt hat, ist Altersdiskriminierung noch immer eine Alltagserfahrung. Das Denken in „Generationen“ hilft dabei nicht: Babyboomer werden als engstirnig und technologiefern gesehen, während jüngere Generationen, als desinteressiert und in erster Linie freizeitorientiert stereotypisiert werden. In dem Talk wird sich auf die Ursachen und Folgen dieser Diskriminierung, mit dem Ziel, konstruktive Ansätze für ein integratives Arbeitsumfeld zu diskutieren, konzentriert. In diesem Generationendialog diskutieren wir Strategien zur Förderung des Miteinanders der Generationen und die Chancen, die sich daraus ergeben. Mehr Informationen finden Sie hier.

24.5.

Lange Nacht der Forschung

  • Datum: 24.05.2024, 17:00 – 23:00 Uhr

Mitmachen, Staunen, Entdecken! Die Lange Nacht der Forschung lädt am 24. Mai von 17 bis 23 Uhr wieder dazu ein, sich von Wissenschaft und Forschung begeistern zu lassen. Unsere Partner-Unis, Forschungseinrichungen und Unternehmen stellen einen Abend lang innovative Forschungsaktivitäten und zukunftsweisende Technologien auf verständliche Weise vor. Der Eintritt ist frei.

22.5.

Thinking-Hands: Was kann Kunst?

  • Ort: Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien
  • Datum: 22.05.2024, 17:00 – 20:00 Uhr

Die Lectures for Future @ mdw im Sommersemester 2024 sind bereits gestartet! Sie sind offen für Studierende, Mitarbeitende und interessierte Personen und beschäftigen sich mit dem Zusammenhang von Kunst, Wissenschaft und dem Themenkomplex einer nachhaltigen Entwicklung. Katrin Funcke (Illustratorin), Stephanie Guse (Künstlerin und Kunstphilosophin), Kristina Heldmann (Kinderbuchillustratorin und Autorin) veranstalten den Thinking-Hands-Workshop, der im Rahmen des Festivals KlangBildKlang stattfinden wird, und nach dem Potenzial von Kunst und wie künstlerische Gestaltungsprozesse und Praxen zum gesellschaftlichen Wandel beitragen können fragt.

17.5.

UniNEtZ Karussell

  • Ort: Zoom
  • Datum: 17.05.2024, 09:00 – 12:00

Das UniNEtZ Karussell ist ein Format, das alle UniNEtZ Beteiligten einlädt, sich zu verschiedenen Themen auszutauschen. Jede/r kann Slots zu gewünschten Themen anbieten. Die Anmeldung eines Slots bitte an koordination@uninetz.at senden.

15.5.

Abschlussveranstaltung "Learning Analytics"

  • Ort: Graz
  • Datum: 15.05.2024

Die Veranstaltung greift das Thema Learning Analytics an Hochschulen auf und möchte diese aus verschiedensten Perspektiven diskutieren. Mehr Informationen finden Sie hier. Die Anmeldung ist erforderlich bis 1. Mai 2024.

6.5.

UniNEtZ Zukunftsdialog

  • Ort: Naturhistorisches Museum, Wien
  • Datum: 06.05.2024, 16:00 – 21:00 Uhr

UniNEtZ lädt herzlich zum UniNEtZ-Zukunftsdialog ein! Der transdisziplinäre Dialog mit Entscheidungsträger:innen ist zentral, um die nachhaltige Transformation in Österreich voranzubringen. Anknüpfend an die Kooperation mit dem österreichischen Parlament soll der UniNEtZ-Zukunftsdialog Impulse setzen, wie die Umsetzung der SDGs in Österreich nach aktuellem Forschungsstand gelingen kann. Mit der Präsentation unserer UniNEtZ-Zukunftsbausteine schaffen wir ein konkretes Angebot zur Unterstützung von Entscheidungsfindungsprozessen im Sinne einer sozial-ökologischen Transformation. Interessensbekundungen zur Teilnahme bitte an dialog@uninetz.at übermitteln. Der Eintritt ins Museum ist nur mit Anmeldung möglich!

26.4.

GAIA Jahrestagung: Impactful organizations

  • Ort: Eberswalde, Deutschland
  • Datum: 26. – 27.04.2024

Im Feld der Nachhaltigkeitswissenschaften ist eine wachsende Zahl von Hochschulen und außeruniversitären Forschungsinstitutionen, die sich als Wegbereiter:innen, Begleiter:innen und Impulsgeber:innen einer Nachhaltigkeitstransformation verstehen, sichtbar und entsprechend ihr eigenes Tun reflektieren. Eine zentrale Herausforderung scheint es dabei zu sein, die eigene Rolle im Spannungsfeld zwischen wissenschaftlicher Exzellenz und gesellschaftlicher Relevanz zu finden und zu definieren. Im Mittelpunkt steht dabei die Fragen, welchen Impact solche Institutionen erreichen wollen und können, wie dieser messbar gemacht wird und wie sich Anreizsysteme entwickeln lassen, um eine Orientierung auf gesellschaftliche Wirksamkeit zu fördern.

Im Rahmen der Jahrestagung soll diesen Fragen gemeinsam nachgegangen werden. Mehr Informationen finden Sie hier.

24.4.

Die Klimakrise & ihre Lösungen

  • Ort: Stockwerk Jazz (Jakominiplatz 18, 8010 Graz)
  • Datum: 24.04.2024, 18:30 Uhr

Wir laden zu unserem Infoabend im Stockwerk Jazz ein. Gemeinsam wollen wir über die aktuellen Herausforderungen der Klimakrise diskutieren und über Lösungen sprechen. Lass uns gemeinsam aktiv werden und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten! Für Klimaschutz als Grundrecht in der österreichischen Verfassung. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen sind hier zu finden.

24.4.

EU-Flüchtlingspolitik: Balanceakt zwischen Ignoranz und Verantwortungslosigkeit?

  • Ort: Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck
  • Datum: 24.04.2024, 19:00 – 20:30 Uhr

Jakob Sauseng gibt einen Überblick über die europäische Flüchtlingspolitik und wird die großen Herausforderungen, denen sich internationale Entscheidungsträger:innen gegenübersehen, erläutern. Mehr Informationen finden Sie hier.

23.4.

Für den Wandel Sorgen - Zusammenhänge zwischen Geschlecht & Klima

  • Ort: Zoom
  • Datum: 23.04.2024, 17:30 – 19:00 Uhr

Der Klimawandel gilt als die Herausforderung unserer Zeit. Lösungsansätze sind häufig geprägt von einem wissenschaftlich-technischen Zugang, dabei geht es um mehr als das: Globale und lokale soziale Ungleichheiten führen dazu, dass Menschen unterschiedlich von den Folgen des Klimawandels betroffen sind. Der interaktive Vortrag zeigt auf, wie Geschlecht und Klima zusammenhängen. Denn ohne Geschlechtergerechtigkeit kann es keine klimagerechte Gesellschaft geben und umgekehrt. Mehr Informationen finden Sie hier.

15.4.

Darmstädter Tage der Transformation 2024

  • Ort: Darmstadt, Deutschland
  • Datum: 15. – 19.04.2024

Innerhalb von fünf Tagen finden 15 Veranstaltungen – darunter Workshops, Vorträge und Dialog-Foren – auf dem Schader-Campus statt. Gemeinsam mit Fachleuten aus Wirtschaft, Verbänden, Gewerkschaften, Wissenschaft, Politik, Zivilgesellschaft und Kommunen wird intensiv an zukunftsfähigen Ideen gearbeitet, zum Beispiel aus den Bereichen Ausbildung, Bauen, Mobilität, Design, Kreislaufwirtschaft, Künstliche Intelligenz, regenerative Energien oder Förderwesen für Nachhaltigkeit. Weitere Informationen finden Sie hier.

12.4.

UniNEtZ Karussell

  • Ort: Zoom
  • Datum: 12.04.2024, 09:00 – 12:00

Das UniNEtZ Karussell ist ein Format, das alle UniNEtZ Beteiligten einlädt, sich zu verschiedenen Themen auszutauschen. Jede/r kann Slots zu gewünschten Themen anbieten. Die Anmeldung eines Slots bitte an koordination@uninetz.at senden.

2.4.

24. Österreichischer Klimatag

  • Ort: TU Wien
  • Datum: 02. – 04.04.2024

Das Climate Change Centre Austria (CCCA), gemeinsam mit der Technischen Universität Wien (TU Wien), freut sich, Sie zum 24. Österreichischen Klimatag einladen zu dürfen! Dieser findet von 02. bis 04. April 2024 in den Räumlichkeiten der Technischen Universität Wien statt. Mehr Informationen finden Sie hier.

15.3.

Pathway Forum: Resource-hungry societies and a future in flux: Insights from social metabolism

  • Ort: Online
  • Datum: 15.03.2024, 14:00 – 16:00 Uhr

This webinar explores how the social metabolic analysis framework provides powerful insights into the interrelations between society, environment, and economy. The session will cover the key concepts of social metabolism, and how it can be applied to sustainability issues. As a framework seeking to bridge the social and natural sciences, we will also discuss how a variety of disciplinary approaches can contribute to socio-metabolic research. More informations may be found here.

8.3.

UniNEtZ Karussell

  • Ort: Zoom
  • Datum: 08.03.2024, 09:00 – 12:00

Das UniNEtZ Karussell ist ein Format, das alle UniNEtZ Beteiligten einlädt, sich zu verschiedenen Themen auszutauschen. Jede/r kann Slots zu gewünschten Themen anbieten. Die Anmeldung eines Slots bitte an koordination@uninetz.at senden.

6.3.

Interaktive Plakatausstellung zum Weltfrauentag

  • Ort: Universität Innsbruck, Agnes-Heller-Haus
  • Datum: 06.03.2024, 11:30 Uhr

Am 6. März findet eine interaktive Plakatausstellung zum 8. März statt – dem sog. Weltfrauentag, der in seiner politischen Bedeutung international als feministischer Kampftag begangen wird. Die Plakatausstellung an der UIBK ermöglicht es sich im Rahmen des UniNEtZes nicht nur inhaltlich mit Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen, sondern auch die erarbeiteten Inhalte nachhaltig zu nutzen, sie in unterschiedlichen Kontexten zu beleuchten und neu auszuloten. Im gegebenen Fall geht es um Aspekte der sozialen Dimension von Nachhaltigkeit und das nachhaltige Entwicklungsziel Geschlechtergleichstellung (SDG 5) – am Beispiel der von Kommunikationsdesignerin Elisabeth Kopf angefertigten SDG 5-Plakate, die im Dezember 2022 bereits im österreichischen Parlament präsentiert wurden. Ziel der interaktiven Plakatausstellung ist es, Interaktion in der Öffentlichkeit zu ermöglichen und dadurch Teilnehmer:innen gleichermaßen wie spätere Passant:innen zum Nachdenken anzuregen.

5.3.

Earth4All in Österreich: Kehrtwende Ungleichheit

  • Ort: Unipark Nonntal Salzburg (Hörsaal Agnes Muthspiel)
  • Datum: 05.03.2024, ab 16:00 Uhr

Die Veranstaltung zur Kehrtwende "Ungleichheit" findet an der Universität Salzburg in Kooperation mit der FH Salzburg, der Universität Mozarteum und UniNEtZ statt. Unter dem Titel “Die Ungleichheitskehrtwende: Dividenden teilen“ beschreibt der neue Club of Rome- Bericht die Probleme der wirtschaftlichen Ungleichheit, die Hebel, die zu einem Giant Leap zu mehr Gleichheit führen würden, sowie Hürden und Hindernisse auf diesem Weg. Nach einer hochrangigen Keynote aus dem Umfeld des internationalen Club of Rome folgt eine Diskussion mit Expert:innen, Stakeholder:innen und Praktiker:innen zu diesem Themenfeld darüber. Anmeldung und nähere Infos zum Programm finden Sie hier.

28.2.

the flourishing society

  • Ort: Café Merkur, Wien
  • Datum: 28.02.2024, 19:00 Uhr

Beim 4. Stammtisch dreht sich unter dem Motto "Zukunftsgschichtldruckerei" alles um das Erzählen von Geschichten.

Es werden Geschichten gesucht, die den Mut wecken, sich eine lebenswerte Zukunft vorzustellen; die deutlich machen, dass ein gutes Leben im Hier und Jetzt zu finden sein kann; die von Gemeinschaft und unserer Verbindung im Ökosystem erzählen und die zeigen, dass Menschen motiviert sind, am Wohl anderer beizutragen. Mehr Informationen finden Sie hier.

28.2.

Transformationsstreit: Tourismus in Tirol

  • Ort: Die Bäckerei — Kulturbackstube, Innsbruck
  • Datum: 28.02.2024, 19:00 Uhr

Beim Transformationsstreit geht’s - wie der Name schon sagt - um gesellschaftlichen Wandel und um Konflikt. Wir holen uns die wichtigen Fragen der Transformation aufs Parkett und bringen die Diskrepanzen zum Tanzen. Tourismus ist Leitindustrie in Tirol. Tourismus ist auch Identifikation, Stolz auf die schöne Landschaft, Blechlawine, Piefke Saga und Lebensgrundlage für viele Täler. In Zeiten des Klimawandels und der Nachhaltigkeit muss Tourismus sich verändern. Aber wie? In welche Richtung? Was wollen wir aus- was abbauen? Darüber diskutieren Karin Seiler, Geschäftsführerin der Tirol Werbung und Christian Baumgartner, Professor für Nachhaltigen Tourismus an der FH Graubünden. Weitere Informationen finden Sie hier.

19.2.

treffpunkt.BILDUNG - Städte & innovative Bildungsprojekte

  • Ort: Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien
  • Datum: 19.02.2024, 18:00 – 20:00 Uhr

Der 3. treffpunkt.BILDUNG handelt von den Stärken der Stadt in Bezug auf Kooperationen mit Bildungsinitiativen. Was können Städte tun, um innovative Bildungsprojekte nachhaltig zu fördern? Stadtentwicklung und Bildung sind eng miteinander verbunden - diese Schnittstelle, soll gemeinsam mit Expert:innen aus der Bildungscommunity beleuchtet werden.

16.2.

UniNEtZ Karussell

  • Ort: Zoom
  • Datum: 16.02.2024, 09:00 – 12:00

Das UniNEtZ Karussell ist ein Format, das alle UniNEtZ Beteiligten einlädt, sich zu verschiedenen Themen auszutauschen. Jede/r kann Slots zu gewünschten Themen anbieten. Die Anmeldung eines Slots bitte an koordination@uninetz.at senden.

14.2.

18. Symposium Engergiezukunft

  • Ort: TU Graz
  • Datum: 14. – 16.02.2024

Das Symposium wird vom Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation der TU Graz gemeinsam mit den Mitveranstaltenden Österreichischer Verband für Elektrotechnik, Oesterreichs Energie und dem österreichischen Nationalkomitee des Weltenergierates organisiert. Über 230 kompetente Vortragende und ca. 700 Teilnehmende aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung diskutieren neueste Erkenntnisse und Problemlösungen zu verschiedensten Themen. Mehr Informationen finden Sie hier.

1.2.

Laut Denken – Wissenschaft bei der Arbeit

  • Ort: Herzog-Friedrich-Straße 3, 6020 Innsbruck
  • Datum: 01.02.2024, 19:00 Uhr

Welche Rolle spielen soziale Medien bei der Verbindung von Wissenschaft und Öffentlichkeit? Wie beeinflusst der Austausch die Qualität und Innovationskraft wissenschaftlicher Arbeit? Und welche Vorzüge und Herausforderungen ergeben sich beim Teilen von wissenschaftlichen Gedanken auf digitalen Plattformen? Sigrid Neuhauser im Gespräch mit Uwe Stege. Mehr Informationen finden Sie hier.

30.1.

Ideen für eine globale Erinnerungskultur

  • Ort: Erlerstraße 6, Innsbruck
  • Datum: 30.01.2024, 19:00 Uhr

Gewalt darf nie vergessen werden: Ideen für eine globale Erinnerungskultur. Vielfältige Gesellschaften müssen unterschiedliche Erinnerungen an Gewalt und Diskriminierung wachhalten. Mirjam Zadoff im Gespräch mit Dirk Rupnow. Mehr Informationen finden Sie hier.

26.1.

Exhibition & Symposium: This Is Not a Glacier. Thickening Description for Thinning Ice

  • Ort: Georg-Coch-Platz 2, 1010 Wien
  • Datum: 26.01.2024, 15:00 – 18:00

We welcome you to our symposium and exhibition to sit together, share observations, ask questions, and reevaluate preconceptions about the glacier’s being and our own complicity in the destruction of this landscape. More information may be found here.

12.1.

UniNEtZ Karussell

  • Ort: Zoom
  • Datum: 12.01.2024, 09:00 – 12:00

Das UniNEtZ Karussell ist ein Format, das alle UniNEtZ Beteiligten einlädt, sich zu verschiedenen Themen auszutauschen. Jede/r kann Slots zu gewünschten Themen anbieten. Die Anmeldung eines Slots bitte an koordination@uninetz.at senden.