UniNEtZ- Universitäten und nachhaltige Entwicklungsziele

Aktuelles

Stellenausschreibung (Bewerbungsfrist bis 26.02.2020)

Die TU-Graz hat eine Universitätsassistentin_en  Stelle am Institut f. Materialprüfung und Baustofftechnologie mit TVFA in Ausmaß von 40h / Woche auf 4 Jahre befristet ausgeschrieben.
Weiterlesen.

SDG 1 – Bezahlbarer Wohnraum – Eine Frage von Armut und Ungleichheit? Teil II (05.02.2020)

Im letzten Newsfeed haben wir die Einführung in das Themenfeld gegeben hierzu gibt es nun den zweiten Teil in dem wir unser Methodisches Vorgehen und einige Einzelauswertungen vorstellen, aber auch dieser ist stark gekürzt. Es wurden hier Beispielsweise die konkreten Modellauswertungen weggelassen. Weiterlesen.

 

Stelle eines/r Universitäts Professors/in für Managment of Social-Technical Transition an der Johannes-Kepler Universität – JKU (Bewerbungsfrist: 04.03.2020)

SDG 15 – Globales Artensterben und der Zustand der Ökosysteme – Der Bericht des Weltbiodversitätrates und Wege aus der Krise (13.01.2020)

Am 6. Mai dieses Jahres wurde der globale Zustandsbericht des Weltbiodiversitätsrates in Paris der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Es handelt sich dabei um nicht weniger als das erste globale Assessment über Biodiversität.Weiterlesen.

 

Das Projekt

Im Projekt UniNEtZ haben sich Wissenschaftler_innen und Künstler_innen aus 18 Partnerinstitutionen zusammengeschlossen, um Optionen darzustellen, wie die UN Sustainable Development Goals umgesetzt werden können. Im Zeitraum 2019-2021 wird dafür an einem Optionenbericht gearbeitet, der die Bundesregierung in der Umsetzung der SDGs unterstützen soll. Genauso wie die SDGs in vielfacher Weise miteinander verbunden sind und nur auf inter- und transdisziplinäre Weise umgesetzt werden können, repräsentiert UniNEtZ ein breites Spektrum an Expertise aus Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Technik, Kunst und Musik. Dadurch ergeben sich zahlreiche Synergieeffekte, wie die Verankerung von Nachhaltigkeit in Lehre und Forschung und eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Universitäten und darüber hinaus.

Veranstaltungen

Datum

Ort

Veranstaltung

04-05.03.2020

Wien – Angewandte

Am 4 und 5 März findet die Veranstaltung “SDG Interaktionen – Widersprüche und Weiterentwicklungen” an der Universität für angewandte Kunst in Wien von UniNEtZ statt. Es werden hier die Interaktionen der SDGs innerhalb von UniNEtZ vorangetrieben sowie der Perspektivenbericht dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung überreicht. Das vollständige Programm finden Sie hier.

28.- 30.04.2020

Leoben
(öffentlich)

Der Österreichische Klimatag ist eine wissenschaftliche Tagung, die zum Ziel hat, einen Überblick über die aktuellen österreichischen Forschungsaktivitäten in den Bereichen Klimawandel, Auswirkungen, Anpassung sowie Vermeidung zu geben. Außerdem hat sich der Klimatag zur zentralen Leistungsschau von Klima– und Energiefonds finanzierten Forschungsaktivitäten entwickelt. Darüber hinaus dient der Klimatag der Vernetzung von naturwissenschaftlichen, sozioökonomischen sowie geistes- und kulturwissenschaftlichen Fachbereichen und fördert den Austausch zwischen Grundlagenforschung, angewandter Forschung und Anwender_innen. Ein spezieller Fokus wird daher auf die Kooperation und den Dialog mit Stakeholdern aus Politik und Verwaltung sowie die Vernetzung mit Praktiker_innen, Forschungsförderern und Wirtschaftstreibenden gelegt.Weitere Infos hier.

18.06.2020

Linz

SDG 11 Workshop – es wird um die Vernetzung der SDGs sowie mit Stakeholder vorangetrieben. Die Erarbeitung von Optionen steht im Fokus.

Weitere Veranstaltungen werden hier angezeigt

Menü schließen
UniNEtZ - Universitäten und nachhaltige Entwicklungsziele