UniNEtZ- Universitäten und nachhaltige Entwicklungsziele

Aktuelles

Reflexionen – SDG 12 (21.10.2019)

Der dritte Workshop der Arbeitsgruppe für das SDG 12 fand am 28. August 2019 an der JKU Linz statt. Im Rahmen dieses Workshops, an dem insgesamt 13 VertreterInnen der JKU Linz, der MUL, der AAU, der BOKU, der DUK und der KFU teilnahmen, wurde intensiv an den grundlegenden Zielen, dem Bezugsrahmen und potentiellen Handlungsoptionen für das SDG 12 gearbeitet.

Einen Teil der Ergebnisse aus dem Workshop möchten wir nachfolgend vorstellen.

Reflexionen – SDG 6 (21.10.2019)

Der Zugang zu einwandfreiem, bezahlbarem Trinkwasser und Sanitärversorgung (Target 6.1. und 6.2.) ist in Österreich allgemein gegeben. Es gilt jedoch zu hinterfragen wie nachhaltig und sicher das derzeitige System beispielsweise in Hinblick auf diverse zukünftige Entwicklungen wie Klimawandel, demographische Entwicklungen, „neue“ Problemstoffe und steigende Rohstoffpreise ist. Dies war eines der Themen beim Treffen der SDG 6 Arbeitsgruppe Ende September bei dem es unter anderem um die genauere Beschreibung und Identifikation verschiedener Problemfelder in Bezug auf die Targets im SDG 6 ging. Weiterlesen.

Reflexionen – SDG 7 (14.10.2019)

Die wöchentlichen Demos zum Klimawandel bezeugen ein großes Interesse der breiten Bevölkerung am Zustand unseres Planeten. Im Zuge der aktuellen Diskussion rund um den Klimaschutz steigt auch die Aufmerksamkeit, die dem Energiewandel zu Teil wird. Verursacht wird der Klimawandel durch den Ausstoß von Treibhausgasen. Damit ist inzwischen auch das Schlagwort Dekarbonisierung den meisten ein Begriff. Zum Artikel.

Reflexionen – SDG 15 (23.09.2019)

Der Verlust und die Gefährdung von Arten und Lebensräumen und die Belastung der Böden sind die maßgebenden Themen von SDG 15. Diese haben auch für Österreich eine hohe Relevanz. In der UniNEtZ Arbeitsgruppe zu SDG 15 sollen konkrete Handlungsoptionen erarbeitet werden, die zur Lösung dieser Probleme beitragen, ohne dass sich negative Auswirkungen auf die Erreichung anderer Ziele ergeben. Zum Artikel.

 

Im Projekt UniNEtZ haben sich Wissenschaftler_innen und Künstler_innen aus 18 Partnerinstitutionen zusammengeschlossen, um Optionen darzustellen, wie die UN Sustainable Development Goals umgesetzt werden können. Im Zeitraum 2019-2021 wird dafür an einem Optionenbericht gearbeitet, der die Bundesregierung in der Umsetzung der SDGs unterstützen soll. Genauso wie die SDGs in vielfacher Weise miteinander verbunden sind und nur auf inter- und transdisziplinäre Weise umgesetzt werden können, repräsentiert UniNEtZ ein breites Spektrum an Expertise aus Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Technik, Kunst und Musik. Dadurch ergeben sich zahlreiche Synergieeffekte, wie die Verankerung von Nachhaltigkeit in Lehre und Forschung und eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Universitäten und darüber hinaus.

Veranstaltungen

Datum

Ort

Veranstaltung

24.10.2019

Salzburg

UniNEtz Rat  Treffen in Salzburg

25.10.2019

Salzburg

SDG – Leiter_Innen Treffen in Salzburg

28.10.2019

Wien

SDG 17 und ÖFSE – Globale Kooperation für nachhatlige Entwicklung – weiter Infos hier.

Weitere Veranstaltungen werden hier angezeigt

Menü schließen