Aufbauend auf den Millennium Development Goals (MDGs) wurde beim UN-Gipfeltreffen im September 2015 in New York die Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung beschlossen. Diese Agenda enthält 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals / SDGs), die ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit gleichermaßen anstreben und sowohl für Industrienationen als auch für Entwicklungs- und Schwellenländer gelten. Die 17 Ziele stehen dabei nicht für sich, sondern sind durch vielfältige Wechselwirkungen verknüpft.

Alle Mitgliedstaaten haben sich verpflichtet, die Umsetzung der SDGs auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene bis zum Jahr 2030 voranzutreiben. In Österreich wurden per Ministerratsbeschluss vom 12. Jänner 2016 alle Bundesministerien zur kohärenten Umsetzung (Implementierung) der Agenda 2030 beauftragt. Österreich plant, seinen nationalen Umsetzungsbericht 2020 vor dem High-level Political Forum (HLPF) der UN in New York zu präsentieren.

Links und weitere Informationen des Bundeskanzleramts finden Sie hier

Menü schließen